Einsätze: ChangeMe

Seitenbereiche

In der Übersicht

Schwerer Verkehrsunfall

Artikel vom 01.12.2020

Schwerer Verkehrsunfall

Einsatzart:Technische Hilfeleistung
Datum:01.12.2020
Uhrzeit:02:35 Uhr
Ort:BAB 81, Fahrtrichtung Singen
Fahrzeuge:Gerätewagen Transport (GW-T)
Löschgruppenfahrzeug (LF16/12)
Einsatzleitwagen (ELW1)

Beschreibung:

Aufgrund von Blitzeis kam es am frühen Morgen zu einem folgenschwerer Unfall mit einer eingeklemmten Person auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Singen.

Sofort nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Personenbefreiung unter zur Hilfenahme von schwerem hydraulischen Rettungsgerät eingeleitet. Gemeinsam mit dem Notarzt wurden die Maßnahmen eng abgestimmt.

Während den Rettungsmaßnahmen wurde die gesamte Fahrbahn in Fahrtrichtung Singen gesperrt. Dadurch kam es zu einem Rückstau bis zur Anschlussstelle Hulb/Böblingen.

Ein zusätzlich anfahrendes Hilfelöschfahrzeug der Feuerwehr Böblingen musste aufgrund der Verkehrssituation gegen die Fahrtrichtung auf die Autobahn auffahren.

Zudem kam es zu zeitlichen Verzögerungen bei der Freigabe einer Fahrspur, da die Rettungsgasse nicht vorbildlich eingehalten wurde und daher das Abschleppfahrzeug nicht die Einsatzstelle erreichen konnte.