JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bitte warten

Sicherer Umgang mit Kerzen

Sicherer Umgang mit Kerzen

Wenn die Tage wieder kürzer werden und es draußen kälter wird, werden in vielen Haushalten wieder Kerzen angezündet. Doch es ist Vorsicht geboten! Welche Gefahr von einer unbeaufsichtigten Kerze ausgehen kann, zeigt ein simuliertes Beispiel der Feuerwehr Ehningen. Beginnt es einmal zu brennen, kann ein Zimmer binnen fünf Minuten in Flammen stehen.

Rasch kann ein Zimmerbrand durch eine unbeaufsichtige brennende Kerze entstehen

Aus diesem Grund gibt die Feuerwehr Ehningen folgende Hinweise:

  • > Brennende Kerzen sollten beim Verlassen des Raumes ausgemacht werden
  • > Stellen Sie die Kerzen nicht in die Reichweite von Kindern oder Haustieren auf
  • > Stellen Sie die Kerzen auf eine feuerfeste Unterlage
  • > Achten Sie darauf, dass Kerzen nicht ganz herunterbrennen
  • > Bringen Sie genügen Rauchmelder in Ihrer Wohnung/Haus an

Sollte es trotzdem zu einem Ernstfall kommen, rufen sie unverzüglich den Notruf 112.

Rasch bemerkte Brände können durch die Feuerwehr auch schnell gelöscht werden