Aktuelles: ChangeMe

Seitenbereiche

Übergabe Anbau Feuerwehrhaus

Artikel vom 04.11.2023

Übergabe Anbau Feuerwehrhaus

Im Rahmen des diesjährigen Schlachtplattenfestes der Feuerwehr Ehningen wurde der Anbau am bestehenden Feuerwehrhaus festlich eingeweiht.

„Der Anbau war erforderlich, da der Platz im aktuellen Feuerwehrhaus nicht ausreicht“, führte Kommandantin Astrid Schimmer bei Ihrer Rede auf. Da die Feuerwehr im kommenden Jahr ein neues Einsatzfahrzeug erhält, war der Bau besonders dringlich und konnte in rund 8 Monaten festgestellt werden. „Die aktuellen Einsatzfahrzeuge passen einfach nicht mehr in die vorhandenen Fahrzeugboxen“, so Schimmer. Aber auch die bestehende Sanitäranlage war für die rund 80 Einsatzkräfte und 30 Jugendliche nicht mehr ausreichend. Besonders kritisch ist der Platz auch bei den Umkleidespinden der Mitglieder.

Auch Bürgermeister Lukas Rosengrün zeigte sich erfreulich über den Anbau von ca. 10 Meter Breite und 14 Meter Länge. So konnten in Summe mit dem Sanitärtrakt 185m2 an Fläche für die Feuerwehr hinzugewonnen werden. Die Gemeindeverwaltung investierte in den Anbau und Sanitärtrakt rund 650.000 € und hat dafür einen Zuschuss durch das Innenministerium Baden-Württemberg von 42.000 € erhalten. „Es wäre mir lieber gewesen, wir das Projekt nicht gebraucht hätten und das Geld anders ausgeben hätten dürfen“, führte Bürgermeister Rosengrün bei seiner Rede auf.
Im Anschluss an seine Rede bedankte sich Herr Rosengrün für den besonderen Einsatz durch Kommandantin Astrid Schimmer und stellv. Kommandant Martin Böhringer, die in unzähligen Stunden an Baubesprechungen teilgenommen und die Arbeiten auf dem Bau begleitet haben.

„Wir haben viel positive Rückmeldungen zum Anbau und zum Fest erhalten, das freut uns“, resümiert Astrid Schimmer.